Nährwert
ca. 500 kcal/Portion
Zubereitungszeit
120 min
Region
Griechenland
Schwierigkeitsgrad
leicht
Saison oder Anlass
ganzjährig
Menüfolge
Hauptspeise

Zutaten für 4 Portionen

1/2 Tasse Olivenöl
3 Knoblauchzehen
150 g Schafskäse
1 große Zwiebel
750 g Rinderhack
1 Packung Makkaroni
Oregano
Salz
3 EL Mehl
Paniermehl
4 Eier
4 EL Olivenöl
200 g Parmesan
1 Dose Milch
10 Tomaten
Prise Muskatnuss
1/2 Tasse Wasser
Salz und Pfeffer
121

Mehr Portionen? Kein Problem!

Portionen Absenden
iPhone App

Nie wieder Einkäufe vergessen!
Unsere App macht's möglich.

Hier gibt’s die App!

Pastitsio

Pastitsio

Zubereitung:

Zwiebel klein schneiden, in 5 Esslöffel Olivenöl braun braten, Knoblauch dazugeben. In der Zwischenzeit Tomaten halbieren, über einer Reibe entsaften. Schale wird nicht mehr gebraucht.

Gehacktes gut würzen und zur Zwiebel-Knoblauchmischung geben. Mit dem Kochlöffel zerkleinern, dass kleine Bröckchen entstehen. Braun braten, dann Tomaten hinzugeben und nochmals 5 Minuten aufkochen.

Nudeln in Salzwasser gar kochen.

Den Boden einer Auflaufform mit den Nudeln bedecken. Dann Hackfleischsoße draufgeben. Mit Oregano würzen, einen Teil Käse drüberstreuen. Vorgang wiederholen. Letzte Schicht sollte aus Nudeln bestehen. Béchamelsoße zubereiten.

Auf kleiner Stufe Öl erhitzen, Mehl darüber pudern, braun werden lassen. Ein wenig Wasser hinzugeben und mit dem Schneebesen schnell umrühren, damit keine Klümpchen entstehen.

Unter ständigem Rühren erst Büchsenmilch, danach Käse hinzugeben. Vorsichtig salzen, da der Käse oft schon genug Würze enthält. Die Masse muss dicklich sein. Ist sie zu dünnflüssig, Mehl hineinsieben und umrühren. Eier hinzugeben, umrühren, kurz aufköcheln.

Soße auf den Auflauf geben, eine circa 5-8 cm dicke Schicht. Paniermehl darauf verteilen.

In den Ofen schieben und 25 Minuten bei 180-200 °C garen. Wird das Paniermehl braun, ist der Auflauf fertig. Bei längerer Ofenzeit mit Alufolie abdecken.

Danach im Ofen abkühlen lassen. Lauwarm servieren. Am besten schmeckt der Nudelauflauf, wenn er durchgezogen und fest ist.

 

In dem Buch „Drei Stühle – Köstliche kretische Geschichten“ (Stories & Friends Verlag) von Sigrid Wohlgemuth finden Sie nicht nur weitere Rezepte für kretische Köstlichkeiten, sondern auch mediterrane Geschichten von Kreta für Genießer, Urlauber, Auswanderer und die, die noch davon träumen. Eine Leseprobe finden Sie hier!


Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2017 besserhaushalten