Nährwert
ca. 1001 kcal/Portion
Zubereitungszeit
70 min
Region
Deutschland, Italien
Schwierigkeitsgrad
mittel
Saison oder Anlass
ganzjährig
Menüfolge
Hauptspeise

Zutaten für 4 Personen

1 kg Rinderlende
Salz, Pfeffer, Muskat
1 EL Pflanzenöl
125 g weiche Butter
50 g Blauschimmelkäse
40 g getrocknete Aprikosen
1 TL scharfer Senf
35 g geriebener Bergkäse
40 g Weißbrotbrösel
250 ml Geflügelbrühe
200 ml Sahne
80 g Polentagrieß (Instant)
50 g geschälte Mandeln
19

Mehr Portionen? Kein Problem!

Personen Absenden
iPhone App

Nie wieder Einkäufe vergessen!
Unsere App macht's möglich.

Hier gibt’s die App!

Rinderlende mit Blauschimmel-Aprikosenkruste & Rahmpolenta

Rinderlende mit Blauschimmel-Aprikosenkruste & Rahmpolenta

Zubereitung:

Den Backofen auf 90°C vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Abtropfblech geben.

Die Rinderlende in 4 ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und den Fettrand etwas einschneiden. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin auf beiden Seiten je 1-2 Min. anbraten. Die Steaks auf das Ofengitter geben und 40-45 Min. rosa garen.

Für die Kruste die Butter schaumig schlagen. Den Käse mit einer Gabel zerdrücken und unter die Butter rühren. Die Aprikosen fein hacken und ebenfalls unterrühren. Alles mit Senf, 1 EL Bergkäse und Weißbrotbrösel vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Für die Polenta Brühe und Sahne aufkochen. Den Maisgrieß einrieseln lassen und unter rühren 3-4 Min.  quellen lassen. Den restlichen Bergkäse zugeben und mit Salz und Muskat würzen.

Die Mandel ohne Fett in einer Pfanne rösten und beiseite stellen. Die Steaks auf ein Backblech geben und den Backofengrill vorheizen. Jeweils etwa 0,5 cm dick die Gratiniermasse auf den Steaks verteilen und im Ofen 2-3 Min. überbacken.

Die Steaks mit der Rahmpolenta und den Mandeln servieren. Nach Belieben ein Frühlingslauch-Kirschtomatengemüse dazu reichen.

Tipp: Im Winter können Sie auch Cranberries statt Aprikosen verwenden und Haselnüsse statt Mandeln.

Quelle: Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft e. V.,
www.milchland-bayern.de


Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2017 besserhaushalten