Was ist eigentlich ein Amuse-gueules und wie fariniert man etwas? In der Küche gibt es jede Menge Fachbegriffe, die nicht jeder kennt. Die Kochmamsell will helfen und wird an dieser Stelle nach und nach Küchenfachbegriffe erklären.

 

Klicken Sie auf einen Buchstaben!

Canache

Das französische Wort für Schokoladencreme. Damit werden zum Beispiel Macarons gefüllt.

Chateaubriand

Wird auch als Doppellendensteak bezeichnet und ist ein doppeltes Filetsteak aus der Mitte des Rinderfilets. Es wiegt etwa zwischen 350 und 500 g und wird meistens für zwei Personen zubereitet.

Confit

Die Bezeichnung für eingemachtes Fleisch und Geflügel.

Consommé

Kräftiger, klarer Fond von Krustentieren, Fleisch, Fisch oder Geflügel.


Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten