Überall duftet es nach Zimt und Orangen, Bratäpfeln und Glühwein. Und jeder weiß, jetzt ist es wieder soweit – die Weihnachtsmarktzeit beginnt. Jedes Jahr sind wir im Weihnachtsstress und sind hektisch damit beschäftigt, alle Vorbereitungen für das „Fest der Liebe“ zu treffen. Wie schön, dass wir bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt etwas abschalten können und mit Freunden und der Familie schnell in eine besinnliche Weihnachtsstimmung kommen. Die Vorweihnachtszeit  auf dem Weihnachtsmarkt ist nicht nur Budenzauber und Lichterglanz. Viele Weihnachtsmärkte haben ihre eigenen Spezialitäten und begeistern uns mit schönem Kunsthandwerk.


Damit Ihre Vorfreude auf Weihnachten geweckt wird, zeigen wir Ihnen die schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

Leipziger Weihnachtsmarkt

Leipziger Weihnachtsmarkt


Standort: Böttchergäßchen/Naschmarkt
Beginn: 27.11.2012 bis zum 22.12.2012
Öffnungszeiten: Mo -So von 10:00 – 21:00 Uhr


Der Kinderfreundliche!
Der Leipziger Weihnachtsmarkt bietet ein einzigartiges kulturelles und kulinarisches Angebot und mit seinen 250 Ständen und Buden zieht er jedes Jahr ca. 2 Millionen Besucher an. Somit ist er einer der größten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Die Hauptattraktion ist jedoch der freistehende und größte Adventskalender der Welt, den man am Böttchergäßchen bewundern kann. Besonders die „Kleinen“ kommen auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt auf ihre Kosten. Ein Märchenwald mit Rätseln, eine Wichtelwerkstatt und mehrere Fahrgeschäfte sowie eine Kindereisenbahn lassen Kinderaugen leuchten.

www.leipzig.de/weihnachtsmarkt


Dresdner Striezelmarkt

Dresdner Striezelmarkt


Standort: Altmarkt
Beginn: 28.11.2012 bis zum 24.12.2012
Öffnungszeiten: Mo –So von 10:00 – 21:00 Uhr


Der Älteste!
Lassen Sie sich verzaubern vom ältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands, besser bekannt als Striezelmarkt. Er liegt direkt an der Frauenkirche und begeistert die Besucher mit seinen ca. 250 romantisch dekorierten Marktständen die eine unvergleichliche Adventsstimmung verbreiten. Das besondere Highlight der Buden sind die vielen traditionell gefertigten Waren aus der Region. Neben handgefertigten Kerzen und Töpferhandwerk zeigt der Striezelmarkt seinen Besuchern erzgebirgische Volkskunst. Eine besondere Attraktion ist die 8 Meter hohe Stufenpyramide mit ihren lebensgroßen handgefertigten Figuren aus Holz.

www.weihnachtsmarkt-dresden.de


Hamburger Weihnachtsmarkt

Hamburger Weihnacht


Standort: Rathausmarkt
Beginn: 26.11.2012 bis zum 23.12.2012
Öffnungszeiten: Mo – Do von 11:00 – 21:00 Uhr
                           Fr – So   von 11:00 – 22:00 Uhr

Der Romantische!
Genießen Sie die Adventszeit in der historischen Altstadt von Hamburg. Vor der imposanten Kulisse des Hamburger Rathauses lockt die Hansestadt jedes Jahr zur Weihnachtszeit mit rund 100 Händlern. Sie laden ein zum Staunen, Schmecken und Entdecken. Der Hamburger Weihnachtsmarkt unterscheidet sich vom vorweihnachtlichen Geschehen in anderen Städten. Roncalli Direktor Bernhard Paul hat den Markt liebevoll gestaltet. In den verschiedenen Gassen werden unterschiedliche Themen präsentiert. Überall duftet es nach Mandeln, Glühwein und Stollen und auch Liebhaber der Handwerkskunst kommen auf Ihre Kosten. Plastik und Plunder müssen draußen bleiben. Ein weiterer Anziehungspunkt ist die Spielzeuggasse. Sie lässt Kinderherzen höher schlagen und ist eine Reise in die Zeit der Weihnachtswunder.

www.hamburger-weihnachtsmarkt.com


Münchner Christkindlmarkt

Münchner Christkindlmarkt


Standort: Marienplatz
Beginn: 26.11.2012 bis zum 24.12.2012
Öffnungszeiten: Mo – Sa von 10:30 – 21:00 Uhr
                           So von 10:30 -20:00 Uhr

Der Alternative!
Der Münchner Christkindlmarkt findet auf dem Marienplatz, im Herzen der Innenstadt, statt. Er ist der älteste und offizielle Weihnachtsmarkt Münchens. 140 Marktstände locken jedes Jahr zahlreiche Besucher aus aller Welt nach München. Angeboten werden Glühwein, Kräuterbonbons und andere Gaumenfreuden. Holzspielwaren, Weihnachtsschmuck aus Kristallglas und handgemachte Kerzen lassen jeden Besucher freudige und sinnliche Momente erleben. Die größte Attraktion des Christkindlmarkts ist jedoch der 30 Meter hohe Christbaum vor dem Neuen Rathaus. Mit seinen rund 2500 Kerzen verbreitet er eine herrliche Adventsstimmung. Darüber hinaus gibt es einen wunderschönen Krippenmarkt, der allerlei handgeschnitzte Krippenfiguren, Holzspielwaren und Weihnachtskrippen in der Fußgängerzone am Rindermarkt anbietet.

www.weihnachtsmarkt-marienplatz.de


Nürnberger Christkindlesmarkt

Nürnberger Christkindlesmarkt


Standort: Hauptmarkt
Beginn: 30.11.2012 bis zum 24.12.2012
Öffnungszeiten: Mo – Sa 10:30 – 20:00 Uhr
                           Fr und Sa 10:30 – 22:00 Uhr
                                                           So 10:30 – 20:00 Uhr

Der Traditionelle!
Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist der berühmteste Weihnachtsmarkt Deutschlands. Er kann auf eine Jahrhunderte alte Tradition zurückblicken und begeistert jedes Jahr seine großen und kleinen Besucher aufs Neue. Im Rampenlicht steht das Nürnberger Christkind, das jedes Jahr am Freitag vor dem 1. Advent auf der Empore der Frauenkirche, begleitet von festlicher Musik, den Christkindlesmarkt eröffnet. Die 180 Holzbuden mit ihren rot-weißen Dächern sind liebevoll mit echten Tannenzweigen dekoriert und kunstvoll beleuchtet. Was wäre der Christkindlesmarkt ohne die vielen kulinarischen Spezialitäten wie: Back- und Süßwaren, den beliebten und bekannten Nürnberger Lebkuchen und nicht zu vergessen: die berühmte Nürnberger Rostbratwurst.

www.christkindlesmarkt.de

 

Christine Schreiber-Koenig

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten