Sie haben keine Ideen für 24 kleine und feine Überraschungen? Hier kommen unsere Adventskalender zum Selbermachen, Bestellen und Befüllen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenig Aufwand große Freude bereiten können.


Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude und versüßen Sie ihnen die Wartezeit bis zum Christkind mit einem Adventskalender. Jeder wird die kleinen Aufmerksamkeiten, die in Ihrem selbst gestalteten Adventskalender stecken, lieben. Schon das Aussuchen der 24 Kleinigkeiten macht Spaß. Ganz gleich wie Sie ihn befüllen, ob mit einem Gutschein, süßen Leckereien oder einem netten Gedicht, machen Sie Ihren Adventskalender zu einem ganz persönlichen Geschenk.

Wir haben Schachteln beklebt, Tüten gefüllt, gemalt und dekoriert und können es kaum abwarten, bis es Heiligabend ist.

Papptannenbaum


Dieser Adventskalender, mit den kleinen Streichholzschachteln, ist ein echter Blickfang!


Ein bisschen Zeit brauchen Sie schon, um die 24 Streichholzschachteln zu verpacken, aber Ihre kleinen Überraschungen sind dort stilecht untergebracht. Sie können die Schachteln mit einem individuellen Geschenkpapier bekleben oder mit Acrylfarbe anmalen. Für das Bekleben eignet sich am besten doppelseitiges Klebeband oder flüssiger Kleber. Die Sterne schneiden Sie aus Papier oder Stoff aus und kleben diese auf die fertig eingepackte Streichholzschachtel. Die Zahlen können Sie aufmalen oder selbstklebende Zahlen aus dem Bastelbedarf dafür verwenden. Lassen Sie sich im Baumarkt eine Multiplexplatte zuschneiden und gestalten Sie die Oberfläche, je nach Wunsch, farbig. Kleben Sie nun die fertigen Schachteln in Form einer Tanne auf die Platte und fertig ist Ihr Papptannenbaum. Geeignete Plätze für diesen schönen Adventskalender gibt es reichlich: An der Wand, vor dem Kamin oder am Fenster ist er ein weihnachtlicher Blickfang.


Lieber, guter Nikolaus komm in unser Haus!


Produktinfo:
Kaufmannsladen aus Holz, unbemalt und fertig montiert
Größe: 62 x 22 x 39 cm
Preis: ca. 100 Euro
www.car-moebel.de


Dieser Tante Emma Laden lässt sich mit wenig Aufwand in einen stimmungsvollen Adventskalender verwandeln. Der unbemalte Laden hat 24 Schubladen und man kann ihn je nach Fantasie bemalen und befüllen. Dieser Adventskalender zum Bestellen lässt Kinderherzen höher schlagen.


Kunterbunte Beutelparade


Einfacher geht`s kaum!


Schneiden Sie verschiedene Stoff- oder Filzreste quadratisch zu. Die Zahlen werden per Schablone mit Leinöl oder aus Stoffresten aufgetragen. Die Schablonen erhalten Sie z.B. auf www.schablonen-shop.de. Anschließend die Säckchen befüllen und mit unterschiedlichen Bändern zubinden. Diese farbenfrohen Beutel finden Ihren Platz rund um den Kamin.


„Mein Engel geht shoppen...“


Dieser wunderschöne Engel schickt der Himmel


Geeignete Plätze für diesen wunderbaren Engel gibt es reichlich, denn er ist ein echter Himmelsbote für Ihre Adventsdekoration. Den Engel können Sie im Bastelset bei www.kirsch-interior.de bestellen. Er ist 55 cm hoch und zum Aufstellen gefertigt. Geliefert wird eine 40 x 60 cm große Sperrholzplatte mit einer Stärke von ca. 5 mm, auf der die Umrisse des Engels bereits in Originalgröße aufgezeichnet sind. Eine detaillierte Anleitung liegt der Lieferung bei. Mit einer Sperrholzsäge lässt sich der Engel leicht aussägen. Den Engel können Sie ganz individuell mit Acrylfarbe oder einem Goldlack bemalen.

Im Shop erhalten Sie auch die passenden Tüten in unterschiedlichen Größen und verschiedenen Designs für Ihren Shopping-Engel. Die Zahlen können Sie mit einem Filzstift auf die Tüten zeichnen oder mit selbstklebenden Zahlen aus dem Shop bzw. Bastelgeschäft verzieren. Auch Bänder oder Sterne verleihen den Tüten einen weihnachtlichen Glanz. Dieser Adventskalender ist einfach himmlisch.

www.kirsch-interior.de


Der Foto–Adventskalender


Überraschen Sie Ihre Lieben doch einmal mit einem Foto-Adventskalender und verschenken Sie täglich Freude. Dieser Adventskalender ist eine kalorienfreie Alternative und bringt persönliche Grüße auf dem Weg zum Fest.


Hinter jedem der 24 Türchen können Sie ein eigenes Foto oder eine persönliche Botschaft hinterlassen.
Das Titelbild für den Kalender lässt sich individuell mit einem Foto gestalten.

Der Kalender hat eine Breite von 35,4 cm, eine Höhe von 24,5 cm und ist aus einem extra starken Karton gearbeitet. Die Oberfläche ist aus kratzfestem und abwischbarem Kunststoff. Dieser Adventskalender ist ein Schmuckstück für Ihre Wohnung.

Zum Beispiel bei www.printplanet.de


Der interaktive Adventskalender


Dieser Adventskalender bietet die Möglichkeit, die Adventszeit ganz bewusst anders zu gestalten.


Fantasievolle Spielideen – mal für die ganze Familie, mal für die Kids, aber immer originell und einfach umzusetzen – bringen Körper, Geist und Seele in Bewegung. Etwa bei der Geschenke-Rallye, der Foto-Safari, dem Spiele-Marathon, beim Lego-Legen, den Stallgeschichten und und und... Der immerwährende Spielekalender schafft Platz für Familienabende in der Adventszeit und stärkt das Gemeinschaftsgefühl durch die Freude an gemeinsamen, entspanntem Spaß und Spiel. Ein toller Begleiter für alle, die die Vorweihnachtszeit dynamisch und aktiv gestalten und sich bewusst Zeit für die Familie nehmen wollen.


Fröhlich-verrückter Spielspaß für die ganze Familie von Arno Backhaus


Zu bestellen bei: www.amazon.de


Stiefel, Mütze & Co


Diese Stiefel und Mützen lösen die traditionellen Adventssäckchen ab.


An dieser Schnur befindet sich alles, was in der Weihnachtszeit nicht nur Kinderaugen leuchten lässt, sondern auch einfach zu basteln ist. Zuerst fertigen Sie verschiedene Schablonen in Form von Stiefeln und Mützen an. Schnittmuster/ Adventsdekoration gibt es z.B. von Burda. Beachten Sie das verschiedene Größen praktisch sind für unterschiedliche Füllungen. Legen Sie die Schablone auf Stoff- oder Filzplatten (aus dem Bastelgeschäft) und malen Sie die Schablone mit Kreide nach. Dann die Schablone 1x und den Filz in der gewünschten Grundfarbe 2x ausschneiden. Nun können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und die ausgeschnittenen Stiefel und Mützen auf der Vorderseite mit verschiedenen Motiven und Farben schmücken. Wollbänder, Glitzersterne oder weihnachtliche Filzmotive verleihen dem Adventskalender einen abwechslungsreichen und stimmungsvollen Akzent.

Ganz zum Schluss wird der Stiefel zusammengenäht. Fixieren Sie die Muster zuvor mit Stecknadeln, damit vermeiden Sie, dass die Formen beim Zusammennähen verrutschen. Nur noch ein Loch mit dem Locher in die oberste Ecke stanzen und eine schöne Kordel einfädeln. Jetzt können die Stiefelchen und Mützen an die Leine. Ob der Kalender seinen Platz an der Treppe, dem Fenster oder Kamin bekommt: Er versüßt allen die Wartezeit, bis endlich das Christkind kommt.


Für Hobbyköche


Dieser kulinarische Adventskalender ist genau das Richtige für leidenschaftliche Hobbyköche.


Der Kalender lädt ein zum Kochen und Genießen. Sammeln Sie erlesene Rezepte aus Kochbüchern, aus dem Internet oder aus Ihrem eigenen Fundus. Sie können die Rezepte handschriftlich verfassen oder in einer stilvollen Schriftart ausdrucken. Die Rezepte werden in 24 Tüten aus Pergament oder Packpapier mit selbstgestalteten Aufklebern, z.B. von www.dawanda.com, verpackt. Wer es außergewöhnlich mag, kann zusätzlich Gewürze, die in den vorhandenen Rezepten vorkommen, mit in die Tütchen füllen. Unser kulinarischer Tipp: Wie wäre es mit einem wunderbaren Weihnachtsmenü, das Sie in eine der 24 Tüten verpacken. Diese Idee wird jeden, der gerne kocht, erfreuen. Ausprobiert und verkostet werden die Rezepte dann mit allen gemeinsam.

Als Deko-Tipp für die 24 Rezepttüten haben wir einen wunderschönen Adventskalender aus Draht mit 24 Sternen und Haken für die Tüten entdeckt. Er passt in jede Küche und die Rezepte an diesem Kalender sind zum Greifen nah.

www.impressionen.de

 

 

 

Christine Schreiber-Koenig

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten