Einfrieren lässt sich fast alles...

Wenn es draußen richtig heiß wird, muss ein Eis her. Und wer wissen will was drin ist und ein wenig Lust zum Experimentieren hat, macht sich sein Eis einfach selber. Denn wer auf Zucker und Zusatzstoffe verzichten möchte, kann mit gesunden Fruchtsäften und Obststücken leckere und erfrischende Eis-Pops zaubern. Nicht nur für Kinder ist das ein großer Spaß, auch als Party-Auftakt oder Aperitif kann die Überraschung aus dem Eisfach kommen. An Deko-Ideen mangelt es nicht: warum nicht mal ein Minzblatt mit einfrieren, die Scheibe einer Sternfrucht, Schokoflocken oder rosa Pfefferkörner? Wer Platz im Gefrierschrank oder Eisfach geschaffen hat, muss sich nun nur noch entscheiden...

Eine geniale Idee ist die ZOKU-Eisbox. Nachdem der Container mindestens 24 Stunden im Gefrierschrank war, macht er innerhalb von wenigen Minuten schleckfertiges Eis! Es werden die Stiele eingesteckt und die Wunschmischung, zum Beispiel Fruchtpüree, Joghurt-Mix, Saft oder ein Milchshake, eingefüllt, und nach rund 10 Minuten kann die Kreation schon probiert werden, und die nächste Ladung geht an den Start. Die Eisbox hat kompakte Maße: L 14,5 x B 11 x H 12 cm, und wird mit vier Stielen und Tropfenfängern geliefert.

 

Einfach und praktisch sind die Cupcake-Eisformen, die sich auslaufsicher verschließen lassen und, befüllt mit Saft, Cocktails oder Smoothies, dann im Eisfach 'ausgebrütet' werden. Der Clou: nimmt man das gefrorene Eis aus der Form, hat es eine Vertiefung in der Mitte, die nun wiederum gefüllt werden kann, mit Likör oder Sahne, bunten Streuseln oder frischen Beeren... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Der Schlaufengriff ist besonders gut für Kinder geeignet und fängt mit seinem extra breiten Rand Tropfen auf.

 

Ebenso kinderfreundlich und optisch ansprechend sind die 'Blüten-Tüten' aus hochwertigem Platinum-Silikon. Es ist temperaturbeständig von -60 bis 230 °C, kann in der Spülmaschine gereinigt werden und ist antihaftend. So kann der gefrorene Inhalt Stück für Stück hervorge-schoben und vernascht werden. Der auslaufsichere Deckel ist selbstverständlich, entsprechend können die Blüten-Tüten auch liegend gefroren werden und benötigen kaum Platz im Eisfach.

 

Informationen zu den Produkten: www.qiero.de

 

Rezept-Ideen finden Sie hier:

Apfel-Minz-Eis

Grüner Tee-Eis

Mokka-Eis

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten