Wintersalate

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – eigentlich sollten wir noch mehr frische Salate essen. Denn Rohkost in Form von Salat, Gemüse und Obst gehört jeden Tag mehrmals auf den Speiseplan.

Was viele nicht wissen: Einige Salate haben auch im Winter Saison: beispielsweise Feldsalat, Chicorée, Endivie und Friséesalat. Auch aus Rotkohl, Weißkohl und Chinakohl lassen sich leckere, vitaminreiche Salate zubereiten. Wer Rohkost liebt, kann zusätzlich frische Möhren, Sellerie oder Rote Beete an seinen Salat raspeln.

Unser Tipp: Wem Wintersalate wie Chicorée etwas zu bitter sind, mischt zusätzlich einen klein geschnittenen Apfel oder eine Orange unter den Salat. Das Obst schmeckt nicht nur angenehm fruchtig, es liefert auch wertvolle Vitamine, die wir im Winter besonders brauchen.

Salate sind ideal für die schlanke Linie

Rezepttipp: Vitaminsalat mit Walnussöl

Salate sind reich an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Sie sind äußerst figurfreundlich, denn sie enthalten wenig Kalorien und kaum Fett. Das ist besonders wichtig, wenn wir wieder den Winterspeck abspecken wollen. Auch stecken reichlich sättigende Ballaststoffe in frischem Salat, die zugleich die Verdauung anregen. Wer noch mehr für seine Figur tun will, sollte zum Salat einen Detox-Vitaltee (gibt es in der Apotheke) trinken. Dieser leckere Tee, der übrigens nicht bitter schmeckt, enthält Schachtelhalmkraut, Brennesselblätter, Birkenblätter, Aroniabeeren und weitere wertvolle Zutaten. Er hilft, den Körper wirkungsvoll zu entwässern und zu entgiften.

Rezepttipp: Vitaminsalat mit Walnussöl

Salate machen fit

Dieser Salat ist zum Fitwerden und Fitbleiben einfach ideal. Salate sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Gleichzeitig enthalten sie nur wenige Kalorien und sind daher ideale Fitmacher. Wer noch mehr für seine Figur tun will, sollte zum Salat Detox-Vitaltee (gibt es von H&S in der Apotheke) trinken. Dieser leckere Tee, der übrigens nicht bitter schmeckt, enthält Schachtelhalmkraut, Brennesselblätter, Birkenblätter, Aroniabeeren und weitere wertvolle Zutaten. Er hilft, den Körper wirkungsvoll zu entwässern und zu entgiften und eignet sich ideal zur Unterstützung von Reduktionsdiäten.

Rezepttipp: Fitness-Salat mit Senfdressing

Weitere leckere Wintersalat-Rezepte

Rezepttipp: Rotkrautsalat mit Nüssen
Rezepttipp: Bohnen-Tomatensalat mit Schafskäse

Auf die Sauce kommt es an

Frische Salate stecken voller gesunder Vitalstoffe und schmecken dazu noch richtig gut. Da darf ein leckeres Dressing nicht fehlen. Schön cremig werden Ihre Saucen mit mildem, vitaminreichem Avocado-Öl. Es wird schonend aus dem Fruchtfleisch vollreifer Avocados gewonnen und hat einen runden, leicht nussigen Geschmack. Am besten harmoniert es mit fruchtigem Essig oder Aceto Balsamico. Es sticht nicht so kräftig hervor wie Olivenöl und passt somit zu all Ihren kreativen Salat-Rezepten. Avocado-Öl enthält antioxidativ wirkendes Vitamin E. Von allen gebräuchlichen Speiseölen enthält kaum eines soviel Ölsäure wie Avocado-Öl. Diese einfach ungesättigte Fettsäure wirkt sich langfristig positiv auf unsere Gesundheit aus.

 

Avocado-Öl gibt es im Reformhaus und im Internet-Shop bei www.Neuseelandhaus.de

 

Quelle: Wirths PR

Alle Artikel der Rubrik
»
Gesunde Ernährung«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2017 besserhaushalten