Quick-Rezeptfinder

Pruneaux d’Agen g.g.A. – Fruchtiger Snack für zwischendurch

(akz-o) Sich ausgewogen zu ernähren ist gar nicht so einfach. Denn im Stress lockt oft der schnelle Griff zum ungesunden Snack. Dabei gibt es durchaus Alternativen, zum Beispiel Trockenpflaumen. Sie lassen sich überallhin mitnehmen, sind lange haltbar und liefern die konzentrierte Power frischer Früchte.


Eine besonders aromatische Variante ist die Pruneau d’Agen. Die französische Trockenpflaumenspezialität trägt das EU-Herkunftssiegel der „geschützten geografischen Angabe“ (g.g.A.). Das runde blaue Label mit den goldenen Sternen ist ein Garant für Herkunft, Qualität und Authentizität. So dürfen diese Pflaumen nur aus einer bestimmten aromatischen Sorte hergestellt werden, die aus einem genau umgrenzten Gebiet stammt. Getrocknet werdensie nach einem traditionellen Verfahren, das die Saftigkeit der Früchte bewahrt. Beim Kauf kann man also sicher sein, zu einem authentischen Lebensmittel von gleichbleibend hoher Geschmacksqualität zu greifen.

Saftig trifft kernig

Foto: Pruneaux d‘Agen g.g.A./akz-o

Die französischen Trockenpflaumen schmecken nicht nur pur, sondern auch als Zutat in vielen süßen oder salzigen Rezepten. Unschlagbar ist die Kombination mit Nüssen. Die knackigen Schalenfrüchte bereichern die fruchtigen Aromen der Trockenpflaume und steuern ebenfalls wertvolle Inhaltsstoffe bei. Ein Pruneau-Nuss-Riegel beispielsweise lässt sich prima auf Vorrat zubereiten und als Power-Snack mitnehmen.

 

 

Rezepttipp: Power-Riegel mit Pruneaux d‘Agen g.g.A.

Hier geht es zum Rezept

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.pruneau.fr

Quelle: AKZ

Alle Artikel der Rubrik
»
Gesunde Ernährung«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten