Heute veggie, morgen Fleisch

Klassische und neue Rezepte für Teilzeit-Vegetarier

 

 

Autor: Martin Kintrup

 

Gräfe und Unzer Verlag, München 2016, 144 S., Klappenbroschur, ISBN: 978-3-8338-5441-5, 16,99 €

 

Überblick

Laut einer Forsa-Umfrage leben in Deutschland bereits mehr als 42 Millionen Teilzeit-Vegetarier, die sich an drei oder mehr Tagen in der Woche vegetarisch ernähren. Auf Fleisch völlig verzichten möchten sie aber nicht: „Reduktion ja, völliger Verzicht nein" lautet die Devise. Daher bietet Heute veggie, morgen Fleisch über 60 abwechslungsreiche vegetarische Gerichte mit jeweils einer ausführlichen Fleisch-, Geflügel- oder Fischvariante. So werden reine Gemüsemahlzeiten spielend ergänzt oder ganz umgewandelt und die Rezeptanzahl dieses Buches steigt dadurch auf über 120.

 

Von Salaten, Suppen und Eintöpfen über Gemüse-, Hülsenfrüchte- und Kartoffelgerichte bis hin zu Nudel-, Reis- und Getreiderezepten finden hier Teilzeit-Vegetarier alles, was das Herz begehrt. Und werden obendrein ganz schön flexibel: Im fruchtigen Reissalat können es statt Tofuwürfeln auch mal Steakstreifen sein, die Zucchinicreme schmeckt mit Mozzarella- ebenso wie mit Lachsnocken, und als Beilage zur Ofen-Ratatouille passen gratinierte Ziegenkäsebaguettes oder zarte Lammkoteletts. Außerdem in jedem der fünf Rezeptkapitel zu finden: zwei bis drei Lieblingsgerichte in klassischer Form, also mit Fleisch, Fisch oder Geflügel, und in kreativer vegetarischer Abwandlung. Sauce Bolognese mit Hackfleisch oder Seitan – entscheiden Sie Tag für Tag aufs Neue und nach Lust und Laune, was heute auf den Teller kommt.

 

Heute veggie, morgen Fleisch – passende Anregungen für alle, die gerne, aber nicht ausschließlich vegetarisch genießen möchten.

 

Über den Autor

Martin Kintrup hat seine Lust am Kochen, Essen und Genießen zum Beruf gemacht. Als Autor und Redakteur arbeitet er für verschiedene Verlage und hat schon zahlreiche Kochbücher geschrieben. Seine Vorliebe für abwechslungsreiche fleischlose Küche hat er in mehreren, zum Teil preisgekrönten Kochbüchern unter Beweis gestellt. Mit seinen Rezeptideen zeigt er nun, wie man die grüne Küche ganz nach Lust und Laune auch wieder „aufspecken" kann. Zum Themenbereich „Vegetarische Küche" hat Martin Kintrup bei GU bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht.

 

GU Verlag

Alle Artikel der Rubrik
»
Buchtipps«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten