MATCHA

Die Krone des Grüntees in der Küche

 

 

Autorin: CLEA

 

Leopold Stocker Verlag, Graz 2014, 72 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, Hardcover,

ISBN: 978-3-7020-1467-4, 12,95€

 

 

 

Überblick

Matcha ist die Krone der Grüntees aus Japan. Er wird aus den hochwertigsten Teeblättern der ersten Ernte hergestellt, die zu einem feinen Pulver vermahlen werden. Insbesondere seine sensationellen gesundheitlichen Wirkungen haben Matcha zum neuen Kultgetränk gemacht: Eine Tasse Matcha enthält die gleiche Menge an Heilstoffen wie 3–6 Tassen  normalen grünen Tees. Matcha wirkt auf das Gehirn- und Nervensystem ausgleichend, stressreduzierend und antidepressiv, das Schlaganfall-Risiko sinkt schon beim Genuss von einer Tasse pro Tag um mehr als 20 %. Auch auf den Magen-Darm-Bereich und das Herz-Kreislaufsystem wirkt dieses Getränk ausgleichend und regulierend. Darüber hinaus beugt es Krebserkrankungen, Osteoporose, Gallensteinen und zahlreichen weiteren Erkrankungen vor und entfaltet auch im Bereich des Anti-Aging eine bemerkenswerte Wirkung.


Matcha muss aber nicht nur getrunken werden, sondern kann auch in der Küche Verwendung finden. Vielen Gerichten verleiht er einen besonderen Pfiff: Erdbeer-Törtchen, ein cremiger Schokoladenkuchen, Mandeltarte und Käse-(Topfen-)Kuchen verführen die Liebhaber süßer Küche ebenso wie Matcha-Eis und Matcha-Tiramisu sowie Früchte-Crumble oder Müsli mit Matcha. Auch verschiedene Salatdressings kann man mit Matcha veredeln, Oliven-Matcha-Brot backen, „Chlorophyll-Blinis“ mit Avocado-Creme genießen und zum Abschluss unter verschiedenen Matcha-Milchshakes wählen.

 

Über die Autorin

Clea ist Diplomsoziologin und Autorin von 15 Kochbüchern. Ihr Blog www.cleacuisine.fr zählt zu den meistgelesensten kulinarischen Blogs in Frankreich. Clea hat zwei Jahre in Japan gelebt und von dort viele Rezept-Ideen für die Verwendung von Matcha in der Küche mitgenommen, für dieses Buch aber auch zahlreiche europäische Rezepte adaptiert.

Leopold Stocker Verlag

Alle Artikel der Rubrik
»
Buchtipps«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten