LiebesBisschen

Traumhaft backen leicht gemacht

 

 

Autorin: Laura Seebacher

  

 

Gräfe und Unzer Verlag, München 2013, 160 Seiten mit ca. 100 Farbfotos, Hardcover,

ISBN: 978-3-8338-3503-2, 19,99 €

 

Überblick

Viele Ideen, aber zu wenig Platz in der Kuchenvitrine: Längst schon kann Laura Seebacher nicht mehr alle ihre süßen Kreationen in ihrem angesagten, aber winzigen Hamburger Café "Liebes Bisschen" unterbringen. Deshalb hat sie ihre fantasievollen Rezepte für Cupcakes, Cakepops, Torten & Co. im GU Backbuch LiebesBisschen versammelt.

 

Anders als im Café gilt hier allerdings die Devise: nicht nur naschen, sondern selbst die Rührschüssel hervorholen! Die stylish-schwelgerischen Fotos machen Lust aufs Nachbacken, und weil Laura Seebacher ihr Profiwissen und ihre große Erfahrung in präzise Anleitungen übersetzt, lassen sich alle Arbeitsschritte leicht nachvollziehen. Zudem sind bei allen Rezepten die benötigten Utensilien und der Schwierigkeitsgrad angegeben. Zu Beginn des Buches verrät Laura Seebacher viele Tipps und Tricks; stellt Küchenhelfer vor und besondere Zutaten wie Rollfondant oder Matchapulver. Wichtiges Basis-Know-how, wie das Temperieren von Kuvertüre und die Herstellung von Fondantblüten, werden zudem Schritt für Schritt in Text und Bild demonstriert – das erleichtert das fantasievolle Dekorieren der süßen Werke.

 

Design spielt eine wichtige Rolle bei Laura Seebachers ungewöhnlichen Kreationen – kein Wunder, denn die Autorin kam erst nach einem Modestudium zur Konditorei. Doch so verführerisch die kleinen und großen Köstlichkeiten auch aussehen: Was zählt, ist der Geschmack. So überrascht die Hochzeitstorte nicht nur mit trendigem Ringellook, sondern auch mit cremig-fruchtigem Himbeermousse im Inneren. Die Pink-Flamingo-Küsse entpuppen sich als süßes Baiser mit herb-frischer Grapefruit, und die Veilchen-Teilchen verbinden modisch-auffälliges Violett mit zartem Blumenaroma.

 

Selbstverständlich fehlen im Buch auch die Trendgebäcke der letzten Jahre nicht: Zitronen-Cakepops, Buttermilch-Cupcakes mit Lemon Curd oder verschieden gefüllte Macarons zeigen, dass sich diese süßen Naschereien immer noch neue, fantasievolle Seiten abgewinnen lassen. Vegan lebende Süßschnäbel dürfen sich zudem über Rezepte wie Haferkekse mit Kirschen und die üppige Schokotorte mit Roter Bete freuen. Fest steht: Es gibt noch viel zu entdecken in der Welt süßer Genüsse. Und allen, die Lust auf Kuchen-Couture statt Omas Kaffeetafel haben, weist dieses Buch den Weg in den siebten Backhimmel.

 

Über die Autorin

Laura Seebacher absolvierte eine Patissière-Ausbildung an der renommierten Le-Cordon-Bleu-Kochschule in London, bevor sie sich mit ihrem kleinen Café „Liebes Bisschen" im angesagten Hamburger Schanzenviertel einen Traum erfüllte. Ihre Cupcakes gelten als die besten der Hansestadt.

 

GU Verlag

Alle Artikel der Rubrik
»
Buchtipps«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten