Alle Artikel der Rubrik
»
Buchtipps«.

Saucen nach Escoffier

 

Autor: Romeo Brodmann

 

 

édition gastronomique, Zürich 2013, 288 S., Hardcover, ISBN: 978-3-905834-01-7, 54,- €

 

 

 

 

 

 

Überblick

Als Protest wider das Vergessen und gegen den Verlust von Wissen bezeichnet der Buchautor Romeo Brodmann sein neues, 288 Seiten starkes Werk mit Vorworten von André Jaeger und Eckart Witzigmann. Als Folge des zunehmenden Preisdrucks in der Gastronomie wird die Produktion von Saucen aus nachvollziehbaren ökonomischen Gründen vermehrt an die Industrie ausgelagert. Damit geht wertvolles Wissen zunehmend verloren und entsprechende Lerninhalte werden laufend auf das notwendige Minimum ausgedünnt. Die Neuerscheinung "Saucen nach Escoffier" setzt hier an und gibt bewusst Gegensteuer. Das Werk mit den Rezepten der klassischen französischen Küche ist Denkanstoss und Nachschlagewerk in einem. Als Leitlinie und Quelle der Inspiration richtet es sich sowohl an den Profi-Koch als auch an den interessierten Laien.

 

Die Saucen sind das Rückgrat der französischen Küche. Im Buch von Romeo Brodmann werden diese klassischen Saucen vollständig abgebildet. Die Herstellungsarten sind mit Step-by-step-Fotos illustriert. Alle Bilder und Bildtafeln im Buch haben einen praktischen Nutzen. Die verschiedenen Saucen sind nach heutigen Massstäben geordnet und dem Zeitgeist entsprechend in ihrer Gesamtheit abgebildet.

 

Über den Autor
Der Autor, Romeo Brodmann, ist gelernter Koch und als Absolvent der Hotelfachschule Zürich Eidg. Dipl Restaurateur und Hotelier. Seit 2007 ist er Direktionsmitglied bei GastroSuisse und Leiter der Verlage GastroJournal/édition gastronomique.

 

www.editiongastronomique.ch

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten