Hüftgold Desserts

Raffinierte Kreationen für danach

 

 

 

Autorinnen: Kerstin Spehr und Petra Casparek

 

 

 

BLV Verlag, München 2016, 128 Seiten, laminierter Pappband mit Kastenrücken,

ISBN: 978-3-8354-1526-3, 19,99€

 

Überblick             

Das Dessert ist der Höhepunkt jedes Menüs: Die kleinen Kunstwerke aus dem Buch "Hüftgold-Desserts" versprechen höchsten Genuss und sind ein Fest für Herz und Gaumen. Von Buttermilchmousse im Baumkuchenmantel bis Schokoladen-Soufflé mit Maroneneis: Patissière Kerstin Spehr überzeugt mit ungewöhnlichen Kreationen. Mit etwas Muße und den verführerischen Zutaten gelingen die süßen Köstlichkeiten garantiert!

 

So viel Genuss die Desserts beim Essen bereiten – Autorin Kerstin Spehr macht es genauso viel Freude, sie zu kreieren. Ihre Liebe zum Süßen merkt man jedem einzelnen der kreativen Rezepte an. Für ihr Buch hat die Münchnerin Patissier-Latein in Kochbuch-Deutsch übertragen, sodass ihre feinen Desserts und Pralinen auch zuhause gelingen.

 

Über die Autorinnen

Kerstin Spehr ist gelernte Köchin und war über 10 Jahre lang in der Patisserie des Restaurants im Olympiaturm in München tätig, bevor sie ihrer Leidenschaft für Pralinen folgte und sich selbstständig machte. In ihrer Pralinenschule in München verkauft sie ihre selbst gemachten Köstlichkeiten und gibt darüber hinaus auch Kurse, in denen sie ihr Wissen rund um die Herstellung von Pralinen und Desserts weitergibt. Mehr Infos unter www.pralinen-schule.de.

 

Petra Casparek ist freie Journalistin mit den Schwerpunkten Food, Reisen und Wellness und Autorin zahlreicher Kochbücher. Mit viel Kreativität und Experimentierfreude widmet sie sich allen kulinarischen Themen, wobei ihre Liebe dem süßen Teil des Menüs gehört.

 

BLV Verlag

Alle Artikel der Rubrik
»
Buchtipps«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten