Vegan schlank

Einfach entlasten und fasten

 

 

Autor: Ruediger Dahlke

 

Gräfe und Unzer Verlag, München 2015, 128 S., Klappenbroschur,
ISBN: 978-3-8338-4319-8, 12,99 €

 

Überblick

Nach der schlemmerreichen Weihnachtszeit bricht das neue Jahr meist mit neuen Vorsätzen an: Besser essen, mehr bewegen, ein wenig abnehmen – das steht bei vielen auf der Wunschliste. Vegan schlank. Einfach entlasten und fasten bietet einen idealen Einstieg in das neue, gesunde Leben.

 

Der Bestsellerautor Ruediger Dahlke, selbst Veganer, Fastenleiter und Arzt, hat ein Programm zusammengestellt, das nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf seelischer Ebene wirkt. Es gibt drei verschiedene Kuren zur Auswahl: klassisches Fasten, Fasten mit Smoothies oder veganes Fasten mit leichten Menüs. Jede Kur hat einen detaillierten Wochenplan, der die Umsetzung leicht macht. Sie lassen sich einzeln oder besonders wirkungsvoll auch kombiniert anwenden. Begleitend helfen Meditationen beim Loslassen. Das macht die Fastenzeit zu einem ganzheitlichen Erlebnis, das Gewichtsverlust, Regeneration und mehr Wohlbefinden verspricht. Der Rezeptteil bietet außerdem für jede Jahreszeit passende Gerichte, aus denen man sich bei allen Fastenmethoden bedienen kann und die den veganen Essalltag bereichern.

 

Vegan schlank. Einfach entlasten und fasten macht Lust vegane Ernährung auszuprobieren und hilft auch denjenigen, die ihren Körper neu programmieren wollen. Wem klassisches Fasten zu enthaltsam ist, probiert einfach dreimal täglich Smoothies, die cremig-lockeren Trinkgenuss bieten oder die leichten, veganen Gerichte. Sicher ist: Die Fastenwoche bricht alte Verhaltensmuster, schenkt Energie und macht offen für Neues.

 

Über den Autor

Ruediger Dahlke, seit 1979 Arzt und Psychotherapeut, absolvierte die Zusatzausbildung zum Arzt für Naturheilweisen und bildete sich schon während des Studiums in Homöopathie weiter. Er hat eine Tochter und lebt vor allem in Bali und Österreich. Er hält Seminare im deutschsprachigen Raum und in Italien. Er hat mit seinen Büchern zur Krankheitsbilder-Deutung von „Krankheit als Weg“ bis „Krankheit als Symbol“ eine ganzheitliche Psychosomatik begründet, die seit 25 Jahren zunehmend Anhänger findet und inzwischen auch Zugang zu Ärztekammer-Fortbildungen gefunden hat. Seine Bücher, die weit über die gängige Psychosomatik hinausgehen, liegen in 22 Sprachen vor und haben Brücken zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde, zwischen Religion und spiritueller Philosophie gebaut. Seine Audioprogramme auf CD bringen die praktische Ergänzung dazu. Nach 45 Jahren regelmäßigen Fastens, 35 Jahren Betreuung von Fastenseminaren, 45 Jahren vegetarischen und fünf Jahren veganen Lebens ist der Arzt in ihm immer noch begeistert und überrascht von den gesundheitlichen Wirkungen beider Wege – und besonders ihrer Kombination.

GU Verlag

Alle Artikel der Rubrik
»
Buchtipps«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten