Vegan 5:2

5 Tage vegan genießen - 2 Tage vegan fasten

 

 

Autorin: Elisabeth Fischer

 

Kneipp Verlag, Wien 2016, 132 S., Hardcover, ISBN: 978-3-7088-0668-6, 17,99 €

 

Überblick

So nimmt man ab, ohne zu hungern: Elisabeth Fischer hat neue basische Rezepte entwickelt und zwei Erfolgsprogramme miteinander kombiniert. Damit wird an 5 Tagen in der Woche genussvoll und gesund gegessen und an 2 Tagen mit köstlichen Speisen gefastet ohne Hungergefühl. Alle Rezepte sind schnell und einfach zubereitet und können so leicht in den Alltag integriert werden. Der Trick dabei: Durch den Wechsel von Genuss- und Fasttagen wird der Jo-Jo-Effekt ausgeschaltet. Sie nehmen konstant ab, halten das Gewicht und aktivieren zugleich Anti-Aging-Prozesse. Damit wird die Gesundheit nachhaltig gefördert.

 

2 Tage vegan fasten – 5 Tage vollwertig vegan genießen

Intervallfasten funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Man isst an individuell ausgewählten 2 Tagen in der Woche nur basenbildende, natürliche pflanzliche Lebensmittel. Sie sind sehr kalorienarm, weshalb ordentliche Portionen gegessen werden können, obwohl nur 500 Kalorien auf dem Speiseplan stehen. Die basischen Fastenspeisen fördern nicht nur die Säure-Basen-Balance, sie steigern auch mit einem hohen Vitalstoffgehalt die Fettverbrennung und damit die Wirksamkeit des 5:2-Intervallfastens.

 

Wer auch an den restlichen 5 Tagen der Woche einen kulinarischen Neuanfang wagt und vollwertig vegan isst, kommt in den vollen Genuss des neuen 5:2-Programms und profitiert zusätzlich von der schlankheitsfördernden Wirkung einer veganen Ernährung.

 

Über die Autorin

Elisabeth Fischer, Autorin von mehr als 40 Kochbüchern und Ernährungsratgebern, ist eine Pionierin der veganen und vegetarischen Küche. Sie ist bekannt für ihre einfach zubereiteten Speisen, die Genuss und Gesundheit harmonisch verbinden. Mit ihren erprobten Rezepten haben bereits viele erfolgreich abgenommen. www.elisabeth-fischer.com

 

Kneipp Verlag

Alle Artikel der Rubrik
»
Buchtipps«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten