Alle Artikel der Rubrik
»
Buchtipps«.

Süßigkeiten aus Garten und Natur

 

Natürlich naschen: ein buntes Rezept-Potpourri

 

Autorin: Ursula Lang

 

BLV Buchverlag, München 2012, 128 Seiten, Hardcover, ISBN: 978-3-8354-1033-6, 16,95€

 

 

Überblick:

Jeder Supermarkt bietet eine riesige Auswahl an Süßwaren in grellen Farben und fantasievollen Formen zu günstigen Preisen. Warum also selbst herstellen, was es doch so einfach zu kaufen gibt? Viel Chemie muss da wohl drin sein, vermutet so mancher Konsument. Sonst wären die Naschereien nicht so leuchtend, wohlgeformt, weich, lange haltbar – und würden nicht so intensiv fruchtig schmecken. Doch es geht es auch ohne künstliche Zusatzstoffe. In "Süßigkeiten aus Garten und Natur" zeigt Ursula Lang, wie man aus Nüssen, Samen und Mandeln, aus Früchten, Blüten und Kräutern sehr farbintensive, geschmacklich facettenreiche und aromatische Köstlichkeiten herstellen kann – und das ganz ohne künstlich nachzuhelfen. Von Blätterkrokantpralinen und Türkischem Honig über Geleefrüchte und Johannisbeer-Marshmallows bis zu Quittenlutschern, Schokoküssen, Eiskonfekt und Pfefferminztalern reicht das Spektrum der Rezepte. Genaue Schritt-für-Schritt-Anleitungen der einzelnen Arbeitsgänge und Basiswissen zu Geräten, Zubehör und Grundtechniken garantieren auch Anfängern Erfolgserlebnisse.

 

Die Auswahl der verwendeten Zutaten ist bewusst auf heimische Gewächse begrenzt worden, denn auch Früchte wie Berberitzen und Holunderblüten sollten in unseren Küchen ihren festen Platz wieder erobern. Ob man die Früchte und Blüten im Sommer ganz frisch verwendet oder konserviert und erst später Delikatessen daraus zaubert: Immer wird man mit ganz raffinierten Geschmackserlebnissen belohnt. Zudem eignen sich die selbst gemachten
Süßigkeiten auch bestens zum Verschenken. Dazu gibt es Anregungen für Deko und Verpackung.


Die Autorin: 

Ursula Lang lebt mit ihrer Familie im Allgäu und bewirtschaftet mit ihrem Mann mehrere Gärten, in denen seltene Gemüse, Früchte und Kräuter gedeihen – ebenso wie Ideen für neue Rezepte und Projekte. Als Museumspädagogin im "Bauernhaus-Museum Wolfegg" hat sie in den letzten Jahren Aktionsprogramme für Schulklassen und Familien entworfen und organisiert. Dabei gehören althergebrachte Kulturtechniken wie die Haltbarmachung und Verarbeitung von Lebensmitteln und die Herstellung von Süßigkeiten aus Omas Zeiten mit zu den Schwerpunktthemen ihrer Arbeit.

 

BLV Buchverlag

EvolutionGeschichteÖkotrophologie

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Dienstleister (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten