Happy baking glutenfrei

Von Brot bis Brownies: unwiderstehliche Rezepte ohne Weizen und Co.

 

 

Autorin: Franziska Schweiger

 

 

Gräfe und Unzer Verlag, München 2015, 128 S., Hardcover, ISBN: 978-3-8338-4472-0, 16,99 €

 

Überblick

Backen macht glücklich! Leckerer Kuchen direkt aus dem Ofen, frischgebackene Brötchen oder eine warme Tarte – das ist gebackenes Glück zum Reinbeißen und das gibt es jetzt auch glutenfrei. Denn die Konditorin Franziska Schweiger weiß wie es geht und zaubert in Happy baking glutenfrei nun leckeres Gebäck aus Reismehl, Amaranth und Co.

 

Einst hatte glutenfreies Gebäck den Ruf trocken zu sein, mit einem komischen Geschmack, doch das ist längst passé. Spätestens wenn Franziska Schweigers glutenfreie Sachertorte oder ihr Kokos-Hefe Gugelhupf auf der Kaffeetafel stehen, ist schon nach dem ersten Bissen klar: Glutenfrei Backen ist ganz schön lecker! Denn wer erstmal die Chancen zu nutzen weiß, die in den Besonderheiten glutenfreier Getreide stecken, bekommt einen wunderbaren Mürbeteig hin – oder auch Hefeteig, Rührteig oder Biskuit. Dazu gibt’s Tipps vom Profi: Je kälter die Zutaten sind, desto leichter bindet der glutenfreie Mürbeteig und desto besser lässt er sich verarbeiten. Deshalb ist es ratsam den Teig immer rasch zu kneten und anschließend nochmals zu kühlen! Das bewirkt, dass er beim Ausrollen nicht so bröselig ist. Franziska Schweiger liebt vor allem den Geschmack ihres Gebäcks. Sie sagt: „ Glutenfreie Kuchen, Brote und Plätzchen sind echte Persönlichkeiten: Sie haben einen wunderbaren Eigengeschmack.“ Und damit sich davon jeder selbst überzeugen kann ist Happy baking glutenfrei vollgepackt mit kreativen Rezepten: Zitronenmuffins mit Frischkäse-Topping etwa oder Sonntagsbrötchen mit Quark und Milchreis. Von Brot und Brötchen über Kuchen, Cookies, Tartes und Torte ist alles dabei was das Schlemmerherz
begehrt.

 

Happy baking glutenfrei überzeugt mit dem Charme des selbst gemachten. Jedes Brot und jede Torte, die mit den eigenen Händen geformt sind, ist ein Stück Persönlichkeit. Und davon möchte jeder ein Stück haben – ganz gleich, ob er Gluten verträgt oder nicht. Denn Genuss hängt nicht von der Mehlsorte ab, sondern von der Liebe und Fantasie, die beim Backen nun mal die wichtigsten Zutaten sind. Und das macht einfach happy.

 

Über die Autorin

Franziska Schweiger ist gelernte Konditorin und Patissière und hat die Leidenschaft fürs Backen von ihrer Oma geerbt. Seit 2006 wacht sie über die süßen Köstlichkeiten in dem kleinen Sterne-Restaurant Schweiger2 in München. Bei GU ist von ihr bereits Die Alle Jahre wieder Zimtstern und Vanilleduft Weihnachtsbäckerei erschienen. Den Anstoß, in der Backstube glutenfrei kreativ zu werden, gaben Betroffene aus dem Familien- und
Freundeskreis.

 

GU Verlag

Alle Artikel der Rubrik
»
Buchtipps«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten