Gesund, bunt, sympathisch

Aus Kindersicht teilt sich die Lebensmittelwelt meistens in zwei Lager: es gibt gesundes Essen und es gibt Naschsachen. Das eine soll, das andere will gegessen werden. Gefühl, Geschmack und Verpackung unterscheiden sich grundlegend, und gegen das Knistern der Süßigkeitentüte und das bunte Lollipapier haben es der gute alte Apfel und die geschälte Möhre oft schwer. Einmal gelernt, übernehmen wir die Nahrungsvorlieben meist bis ins Erwachsenenalter und genau deshalb sind die Erdbär-Produkte so schlau und wichtig.

Lecker snacken muss doch auch ohne Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Pestizide und Zucker möglich sein, beschlossen die Berliner Alexander und Natacha Neumann und machten sich an die Entwicklung. Unter dem Markennamen erdbär FRECHE FREUNDE bringt die Berliner Firma Speaking Products seit Juni 2011 gesunde Abwechslung in das Thema “Snacks”.

Anders als viele der klassischen Snacks, Frühstücksflocken oder Brotaufstriche, die vorgeben 'viele wertvolle Vitamine' zu enthalten, bestehen die Erdbär-Snacks tatsächlich zu 100% aus reinen Frucht- und Gemüseanteilen, und das in Bio-Qualität.

Verpackt sind sie dabei ansprechend, kindgerecht und zugleich praktisch, so können zum Besipiel schon die ganz Kleinen ihr Obst-Gemüse-Püree aus einer Quetschtüte lutschen, ohne dabei zu kleckern, und später dann die getrockneten Fruchtstückchen knabbern.


Neu auf dem Markt sind seit Januar 2013 die Gemüsewäffelchen, herzhafte Kekse, die zur Hälfte aus Gemüse bestehen und mit Olivenöl gebacken sind. Es gibt sie in den Sorten 'Tomate' oder 'Karotte-Pastinake'. Man darf gespannt sein, was sich der Erdbär als nächstes einfallen lässt.
 


Informationen zum Erdbär und seinen Produkten: www.erdbaer.de

Alle Artikel der Rubrik
»
Gesunde Ernährung«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten