Für ein glänzend sauberes Eigenheim

Haushaltshilfe gesucht? Ein stressiger Job, ein zeitaufwändiges Studium oder ein einnehmendes Familienleben – alles Dinge, die wir gerne tun, die aber Zeit kosten. Für Hausarbeiten bleibt oft viel zu wenig Zeit. Putzarbeiten werden meist nur oberflächlich betrieben und ehe man sich versieht ist es wieder dreckig. Dabei fühlt es sich doch unendlich gut an, seine Wohnung endlich mal wieder keimbefreit und glänzend sauber zu wissen. Zum Glück gibt es Helpling, denn das Unternehmen macht jetzt Schluss mit Unsauberkeit. Wer schon immer einmal nach einer qualifizierten Haushaltshilfe zur tatkräftigen Unterstützung im Eigenheim gesucht hat, findet nun bei Helpling die Lösung.

Schnell, einfach und bequem

Helpling sieht sich dabei nicht als klassische Reinigungsfirma, sondern als innovativen Marktplatz, der Sauberkeitsliebende und Putzkräfte zusammenbringt. Damit macht die Online-Vermittlung haushaltsnahe Dienstleistungen so transparent wie möglich zugänglich und schafft Freiraum für die schönen Dinge im Leben. Denn eine Buchung über das Online System von Helpling funktioniert schnell, einfach und bequem. Von zuhause oder von unterwegs, kann ein Helpling in nur drei Schritten gebucht werden. Die Fachkräfte haben eine Arbeitserfahrung von mindestens sechs Monaten. Sie werden von Helpling auf Qualität, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit geprüft und durchlaufen ein persönliches Gespräch, um aufgenommen zu werden.

Ab 12,90€ pro Stunde wird die Wohnung zur Wohlfühloase

Benedikt Francke und Philip Huffmann haben die Marktlücke zur richtigen Zeit erkannt. Sie haben Helpling im Frühjahr 2014 gegründet und bekämpfen mit ihrem Konzept die illegale Beschäftigung effektiv. Putzkräfte haben den Vorteil, dass sie über Helpling im vornherein angemeldet und zusätzlich gegen Unfälle ordnungsgemäß versichert sind. Der Kunde kann sich also gezielt zurücklehnen und mit nur wenigen Klicks seine Wohnung in eine Wohlfühloase verwandeln. Die Idee der Gründer, die Anschaffung einer Haushaltshilfe für alle zu demokratisieren, geht auf. Helpling bietet günstige Preise und 20% der Reinigungskosten können sogar am Ende des Jahres von der Steuer abgesetzt werden. Einmalig kostet die Buchung einer Reinigung 14,90 Euro, bei Mehrfachbuchung reduziert sich der Preis auf 12,90 Euro pro Stunde.

Mittlerweile in 40 deutschen Städten aktiv

Seit diesem Jahr ist die Online-Reinigungsvermittlung für Putzkräfte auf dem Markt und bietet mittlerweile in 40 Städten Deutschlands ihren Dienst an. Neben Hamburg, Berlin und München ist der Dienst auch in kleineren Städten verfügbar. Auf der Homepage von Helpling kann schnell und einfach durch Eingabe der Postleitzahl geprüft werden, ob Putzkräfte in der Umgebung zur Verfügung stehen. Im nächsten Schritt wird dann der gewünschte Service zum gewünschten Zeitpunkt gebucht.

 

Noch mehr Informationen erhalten Sie unter www.helpling.de.

Alle Artikel der Rubrik
»
Verbrauchertipps«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten