Quick-Rezeptfinder

Schnittstabil, umweltfreundlich und hygienisch

Die zehn verschiedenen Bambus Schneidbretter der Zassenhaus Eco Line haben alles, was ein hochwertiges Schneidbrett braucht - und ökologisch kein Brett vor'm Kopf. Bambus ist ein umweltfreundlicher, schnell nachwachsender Rohstoff und der von Zassenhaus stammt aus nachhaltigem Anbau.

 

Aber auch sonst ist das Bambusholz der Zassenhaus Eco Line ein ideales Material für die Küchenhelfer: Neben seinen natürlichen antibakteriellen Eigenschaften überzeugt Bambus auch durch seine extreme Härte und Festigkeit. Damit sind die Zassenhaus Eco Line Bambus Schneidbretter die umweltfreundliche, hygienische und Messerklingen schonende Alternative zu Kunststoffbrettern.

Ganz gleich, was geschnitten, geschnippelt oder gehackt werden soll, Zassenhaus hat für jeden Zweck das passende Bambusbrett. Die Zassenhaus Eco Line umfasst Frühstücksbretter im Zweier-Set in zwei verschiedenen Größen (22 x 15 cm, UVP € 7,95 € und 26 x 17 cm, UVP 9,95 €) sowie Schneidbretter, ebenfalls in zwei verschiedenen Größen (28 x 20 x 1,2 cm, UVP 7,95 € und 36 x 23 x 1,8 cm, UVP 13,95 €). Auch aus dieser Kollektion: das Tranchierbrett (UVP 18,95 €) und das Tranchierbrett mit Hirnholzverleimung (UVP 18,95 €) sowie das Brotschneidbrett (UVP 24,95 €), der Hackblock Stirnholz (UVP 29,95 €) sowie Griffbretter in zwei unterschiedlichen Größen (38 x 20 x 1,2 cm, UVP 12,95 € und 47 x 23 x 1,8 cm, UVP 19,95 €).

Weitere Informationen unter www.zassenhaus.de.

 

Quelle: BAGO DIWA

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten