Tipps & Tricks

Planen Sie in nächster Zeit
den Kauf einer neuen Küche?

Dann sollten Sie bei der
Planung einiges bedenken:

Retro oder futuristisch?

Immer mehr Menschen nehmen sich wieder die Zeit, ein gemeinsames Essen mit Freunden oder der Familie zu zelebrieren. Dabei dürfen schöne Accessoires auf dem Tisch nicht fehlen. WESCO greift diesen Trend auf und setzt mit dem neuen Tableware-Sortiment Akzente auf jeder gedeckten Tafel. Dabei bringt der südwestfälische Hersteller von Designhaushaltswaren sprichwörtlich alles auf den Tisch.

Beim ausgedehnten Sonntagsfrühstück mit Freunden und Familie findet die Butter ab sofort in der dicht verschließbaren Butterdose ihren Platz. Das morgendliche Frühstücksei wird im puristischen Eierbecher von WESCO besonders in Szene gesetzt. Mit dem handlichen Salz- und Pfefferstreuer-Set und dem formschönen Essig- oder Ölspender lassen sich Salate oder kleine Gerichte ganz einfach am Tisch verfeinern. Für Gesprächsstoff beim Kaffeeklatsch mit der besten Freundin sorgt die neue Zuckerdose mit einer Aussparung für einen kleinen Löffel.


Hinzu gesellt sich das Milchkännchen mit praktischem Ausgießer, der eine genaue Dosierung ermöglicht. Passend zum sechsteiligen Ensemble ergänzt die bereits bekannte Gewürzmühle von WESCO die Kollektion. Zusammen überzeugen sie sowohl mit unverwechselbarem Retrodesign als auch mit der Kombination aus farbenfroh lackiertem Metall und transparenten Acryl-Elementen. Neben dem hochwertigen Design glänzen die Produkte in der Küche und auf dem Esstisch auch in einem umfangreichen Farbspektrum.
 

Von Rot über Brombeer, Limegreen, Mandel, Schwarz und Weiß bis hin zu den neuen Trendfarben Indigo, Warm Grey, Rubinrot und Türkis ist für jeden Geschmack und Einrichtungsstil etwas dabei. Ob zum Wasserkessel, Grandy oder Superball – die ab September erhältliche Tableware-Kollektion macht optisch überall eine gute Figur und reiht sich perfekt in die Wesco-Familie ein.

 

Informationen zu den Produkten: www.wesco-shop.de

Alle Artikel der Rubrik
»
Tischkultur«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten