Porzellan von poetischer Schönheit

Der neue Arzberg Dekor „Ramo“ der Künstlerin Flavia Fleming bringt eine dezente, aber dennoch spannungsvolle, natürliche Grafik auf feines Porzellan. Von Hand aquarellierte Zweigmotive mit ihren frischen Knospen‐, Blüten und Blätter‐Akzenten werden auf der klaren und ästhetischen Arzberg‐Form 2000 inszeniert. „Der Blick in die Baumkronen an einem Frühlingstag in einem Park war meine Inspiration zu diesem Dekor“, sagt die Künstlerin, die an der Kunsthochschule Berlin‐Weißensee studiert hat.

Trotz ihrer Zartheit wirken die Motive auf „Ramo“ eigenwillig: Flavia Fleming scheut starke Farben nicht, wie das satte Braun der Zweige und das leuchtende Grün und Rot der Knospen zeigen. Mit leichtem Strich setzt sie Zeichnungen von poetischer Schönheit auf die schlichte, von Heinrich Löffelhardt entwickelte Arzberg Form 2000. Besonderes Merkmal der Kollektion „Ramo“ und Akzentgeber auf jedem Tisch sind Platzteller und Brotteller sowie die Espresso‐Untertassen in hellem Seladongrün.

1954 hat Heinrich Löffelhardt die Form 2000 für Arzberg entworfen. Zeitlos und puristisch, und über alle Moden erhaben. Dieses Service erhielt in den 50er Jahren renommierte Designpreise für seine Formgebung, so verlieh z.B. die internationale Jury auf der X. Triennale 1954 in Mailand der Form 2000 die "Goldene Medaille".

Arzberg. Modern. Seit 1887.

Seit 129 Jahren produziert Arzberg Qualitätsporzellan in Oberfranken. Bis heute entstehen international prämierte Formen und Dekore, die zu den beliebtesten Klassikern weltweit zählen. So steht Arzberg‐Porzellan auch im Museum of Modern Art in New York. Arzberg‐Design ist zeitlos. Arzberg‐Produkte sind zeitgemäß. Oft mutig. Stets authentisch. Nach den bekannten Turbulenzen, in die die Marke Arzberg geraten war, übernahm am 1. September 2013 die Rosenthal Sambonet Gruppe die Markenrechte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.arzberg-porzellan.com.

Quelle: trendXpress

Küchenformen

Für welche Form man sich
entscheidet, hängt von den
Raumverhältnissen ab. mehr...

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten