Alle Artikel der Rubrik
»
Tischkultur«.

iPhone App

Nie wieder Einkäufe vergessen!
Unsere App macht's möglich.

Hier gibt’s die App!

Neue Dekanter aus der Glasmanufaktur Riedel

Superleggero – bestechend durch die Leichtigkeit sind nicht nur die handgefertigten Gläser der der Tiroler Manufaktur Riedel, sondern auch die dazu gehörigen Dekanter Highlights der Serie.

Rank und schlank – der Dekanter Superleggero

Ergänzend zu den rebsortenspezifischen Gläsern in zehn verschiedenen Größen wird mit dem neuen Dekanter Superleggero nun auch das passende Sammlerstück zum Ausschenken angeboten. Die handgefertigte und mundgeblasene Karaffe überzeugt durch ihre elegante und schlanke Form. Eine Einbuchtung im Boden gewährleistet eine bequeme Handhabung. Das besondere Merkmal dieses Dekanters ist ein Siegel mit eingeprägtem Riedel Logo – angebracht an der Außenseite des schlanken Halses. So harmonieren Form und Funktion aufs Vortrefflichste, um dem Wein durch zweimaliges Belüften – beim Einschenken in die Karaffe und beim Ausschenken ins Glas – zu seiner vollen Entfaltung zu bringen.

Klein – fein – funktional – das ist der Dekanter „Evchen“

Verführung im Kleinformat. Mit ihrer markanten Form erinnerte die 2008 von Maximilian J. Riedel entwickelte Karaffe "Eve" an eine Schlange und nicht unabsichtlich an die paradiesische Verführung. Tatsächlich hatte der Designer damit den ersten handgefertigten Dekanter mit Doppelkammern-Funktion kreiert. Nun präsentiert Riedel den Dekanter „Evchen“ eine kleinere, aber nicht minder verführerische und ebenso funktionale Variante des Erfolgsdekanters. Handgefertigt und mundgeblasen in Tirol wie Eve, besticht sie durch ihre handliche Größe. Einmal um die eigene Achse bewegt, fließt der Wein durch die erste Kammer und wird dabei optimal belüftet, ehe die ideale Menge Wein in der zweiten Kammer ankommt und so das Ausschenken nicht nur zum Erlebnis werden lässt, sondern es auch erleichtert.

Der Dekanter „Riedel“ – eine Hommage an Josef Riedel (1816 – 1894)

Historisches Design handgefertigt von Riedel Glas. Der passende Dekanter zu allen Riedel Glasserien besticht durch ein dominierendes Designelement – dem historischen Riedel Schriftzug im Zentrum der Karaffe. Dieser vom Jugendstil geprägte Schriftzug, bereits 1890 bis 1925 als Signet für alle Produkte der damals in Böhmen ansässigen Hütten von Riedel verwendet, wurde 1996, anlässlich des 240. Jubiläums, für alle von Mund geblasenen Gläser und handgefertigten Produkte aus dem Hause Riedel wieder eingeführt. „Dieser Dekanter ist eine Hommage an Josef Riedel den Älteren, die 6. Generation unseres Familienunternehmens", erklärt Maximilian Riedel (Geschäftsführer in der 11. Generation).

„Bacchus“ heißt die neue Dekanter-Kreation von Maximilian J. Riedel

Eine Hommage an den Gott des Weines. Treffender könnte der jüngste Riedel Dekanter nicht benannt sein, als nach dem jugendlichen Bacchus, dem römischen Gott des Weines und der Lebensfreude. Oftmals dargestellt mit einem goldenen Horn greift die mundgeblasene und von Hand gefertigte Karaffe diese klassische Formensprache zeitgemäß auf und setzt sie gekonnt um in ein weiteres Weinaccessoire der Spitzenklasse. „Nur selten“, das wusste schon Friedrich Schiller, „erscheinen die Götter allein. Kaum, dass ich Bacchus den lustigen habe, findet sich auch Amor ein…”. Bacchus ist handgefertigt und frei mundgeblasen in der Riedel Manufaktur in Tirol. Höchste Kunstfertigkeit der Glasbläser ist notwendig, um diese Kreation von Maximilian Riedel umsetzen zu können.

Erhältlich sind die hochwertigen Dekanter im gehobenen Fachhandel oder im Riedel Onlineshop: http://shopriedel.com/

Quelle: Organize Communications GmbH

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten