Alle Artikel der Rubrik
»
Tischkultur«.

iPhone App

Nie wieder Einkäufe vergessen!
Unsere App macht's möglich.

Hier gibt’s die App!

Frisch verarbeitet mit Mastrad

Wenn frische Gemüse und Salate wieder dazu verlocken, die Schüsseln zu füllen, kommen die Küchenwerkzeuge auf die Arbeitsplatte, die eine Zubereitung der Frische besonders ergonomisch und bequem machen. Unverzichtbar im Orchester dieser Küchenwerkzeuge ist eine Mandoline, aber auch ein Blitzhacker oder ein Dressingrührer können wertvolle Solisten bei der Komposition sein. Für alles, von der Aufbewahrung bis hin zur finalen Zubereitung bietet Mastrad, die französische Marke für kreative Küchenhelfer, praktische und vielseitige Produkte.

Die Gemüsebeutel

Nicht alles, was auf dem Markt gekauft wird, wird sofort verarbeitet. Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln gehören in jeden Haushalt, müssen aber richtig gelagert werden. Die Lösung dafür sind die Gemüsebeutel von Mastrad, die einfach an einem Küchenhaken befestigt werden können. Die Leinenbeutel werden durch die große obere Öffnung befüllt, entnommen wird der Inhalt ganz praktisch durch die untere Öffnung. Schnurzüge halten die beiden Seiten gut verschlossen, wenn es darauf ankommt. Bei Bedarf können die Gemüsebeutel einfach in der Waschmaschine mitlaufen.

Der Blitzhacker

Zwiebeln und Knoblauch, aber auch Kräuter, Eier oder andere Zutaten lassen sich hervorragend in einem Blitzhacker verarbeiten. Ganz ohne Kraftaufwand und den Einsatz von elektrischer Energie zerkleinert der kleine Küchenhelfer von Mastrad das, was man in den klaren Behälter einfüllt. Einfach den Deckel aufsetzen und den Drehknauf in Bewegung setzen, schon drehen sich die Messer im Inneren des Behälters mit. Dieser spülmaschinengeeignete Küchenhelfer macht seinem Namen alle Ehre.

Die Mandoline

Ebenso schnittig lässt sich mit der standsicheren Mandoline von Mastrad arbeiten. Für Sicherheit sorgen einerseits die Silikonfüße, andererseits der große Fingerschutz, mit dem sich auch der letzte Rest von Möhre oder Gurke sauber schneiden lässt. Wird direkt in eine Schüssel geschnitten, vermeiden Ösen an der Unterseite der Mandoline ein Abrutschen. Über ein Drehrad ist die Scheibendicke einstellbar, fünf unterschiedliche Schneideinsätze erlauben neben dem glatten Schnitt auch den Wellenschnitt und das Reiben. Und danach kommt die Mandoline einfach in die Spülmaschine.

Der Rührbecher

Die Krönung von Salaten oder Gemüsetellern ist das Dressing, eine Sauce oder eine selbst gemachte Mayonnaise. Mit dem Rührbecher von Mastrad lässt dafür im Handumdrehen die richtige Rezeptur zusammenführen: Die große Öffnung erlaubt ein einfaches Einfüllen, der große Rührer sorgt schnell für eine homogene Mischung der Zutaten. Standfestigkeit erhält der Dressingrührer durch die Silikonplatte, die sowohl als Rutschhemmung auf den Boden als auch als dichter Deckel auf die Öffnung des Küchenhelfers gesetzt werden kann, wenn der Inhalt im Kühlschrank frisch gehalten werden soll. Zwei Ausgießer mit unterschiedlichen Größen ermöglichen einerseits das Zugießen während des Rührens, andererseits das direkte Servieren der Dressings oder Saucen am Tisch. Und anschließend kann auch dieser praktische Küchenhelfer in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Frische-Saison kann also wieder kommen.

Erhältlich sind die Mastrad Produkte im Fachhandel und in den Online-Shops www.springlane.de und www.amazon.de.

Quelle: trendxpress

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten