Das neue Grow Green Keimglas von Bodum
vereinfacht die Sprossenzucht

Frische Sprossen sind ein Vitalstofflieferant für den Körper und helfen Müdigkeit und Abgeschlagenheit zu verhindern. Sie liefern wichtige Proteine, Vitamin C und Antioxidantien. Kein Wunder, dass sie immer häufiger in Rezepten für frische Salate auftauchen. Das Schöne daran: Sprossen können das ganze Jahr über einfach zu Hause bei Raumtemperatur selbst gezogen werden.

Das dänische Familienunternehmen Bodum hat hierfür das Grow Green Keimglas entwickelt. Es besteht aus geschmacksneutralem Borosilikatglas, sodass die Sprossen nur mit besonders reinen Materialien in Kontakt kommen. Ein Silikonband sorgt für sicheren Halt. Die Unterseite des Glases verfügt über ein Sieb, so dass die Keimlinge gut befeuchtet werden können, ohne im Wasser zu liegen. Zu den beliebtesten Sprossen zählen Alfalfa, Bockshornklee, Leinsamen, Senf, Sojabohnen, Sonnenblumen und Weizen.

Und so funktioniert`s:

Damit aus den Samen Sprossen entstehen, brauchen diese Luft und Feuchtigkeit. Hierzu füllt man zunächst die Samen auf ein kleines Sieb und befeuchtet sie mit Wasser. Einige Sorten müssen zuvor in Wasser eingeweicht werden. In der Regel wird empfohlen, die Keime mehrfach am Tag mit frischem Wasser durchzuspülen – auch hier variiert die Anzahl der Spülgänge je nach Sorte und kann der Samen-Packung entnommen werden. Wichtig für alle Samen ist, dass das Wasser danach durch das Sieb abgegossen wird und die feuchten Samen in dem Glas verbleiben und dort ruhen können. Nach wenigen Tagen, entstehen aus den Samen die Sprossen und können einfach aus dem Glas entnommen werden. Dieser Prozess dauert je nach Sprossenart unterschiedlich lange.

Über Bodum:

Das Familienunternehmen Bodum mit Hauptsitz in Luzern, Schweiz, wurde 1944 von Peter Bodum in Kopenhagen, Dänemark, gegründet und wird heute von seinem Sohn Jørgen Bodum geleitet. Neben den Klassikern wie dem Kaffeebereiter Bistro mit dem traditionellen French Press System und der Teekanne Assam stellt das Unternehmen heute auch elektrische Küchengeräte sowie weitere Produkte im typisch skandinavischen Design rund um Tisch, Küche, Aufbewahrung und Heim-Accessoires her. Bodum-Produkte werden in über 55 Ländern verkauft. Alle Produkte von Bodum werden von dem Unternehmen selbst und unter dem Gesichtspunkt entwickelt, dass gutes Design funktional und erschwinglich sein sollte.

Weitere Informationen unter www.bodum.de

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten