Alle Artikel der Rubrik
»
Tischkultur«.

e-Bodum® – Das neue elektrische Bistro Handrührgerät ist klein und steht allein

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin präsentiert Bodum® das neue Modell des elektrischen Handrührgerätes Bistro. Es ist etwas kleiner als das Vorgängermodell und liegt dank eines ergonomisch designten Griffs gut in der Hand.

 

Der Handmixer verfügt über einen starken 185-Watt-Motor und fünf Geschwindigkeitsstufen, die das Rühren und Aufschlagen von Teigsorten jeglicher Konsistenz oder Sahne und Creme ermöglichen. Praktisch: Der Schieberegler zum Einstellen der Geschwindigkeit befindet sich direkt am Griff, so dass das Gerät einhändig bedient werden kann. Die mitgelieferten Rührbesen und Knethacken sind aus Edelstahl und damit besonders robust und pflegeleicht.

Im Fokus: Funktionalität und Design

Das schicke, matte und farbenfrohe Design des neuen Bodum®  Handrührgeräts passt sehr gut in moderne Küchen. „Die Küchen von heute sind offen und in den Alltag der Menschen integriert. Wir haben daher bei dem neuen Bistro Handmixer vor allem darauf Wert gelegt, dass sich Funktionalität und Design hervorragend ergänzen. Ein Beispiel: Das Gerät hat einen flachen Boden, so dass es sich leicht auf der Arbeitsfläche abstellen lässt, ohne umzufallen,“ erklärt Priska Scherer, Design Manager des dänischen Familienunternehmens. Das neue Bistro Handrührgerät von Bodum®  ist nach der IFA in den Farben Schwarz, Rot, Creme und Limettengrün für einen Preis von 59,90 Euro verfügbar.

 

Über Bodum:

Bodum® hat sich mit Klassikern wie dem French-Press-Kaffeebereiter Chambord und der Teekanne Assam bereits vor vielen Jahren einen Namen in der Welt der Kaffee- und Teezubereitung gemacht. Seit 2010 hat das Unternehmen seine Produktpalette um die e-Bodum®-Linie ergänzt und sich damit auch bei funktionalen und erschwinglichen elektrischen Küchenkleingeräten mit ausgezeichnetem Design einen Namen gemacht.

 

Mit der Kaffee- und Teezubereitung eng verbundene Produkte wie Wasserkocher oder Kaffeemühlen zählten zu den ersten Entwicklungen des Unternehmens für die e-Bodum®-Linie. Inzwischen haben die Designer des dänischen Familienunternehmens mit innovativen e-Bodum®-Produkten die gesamte Küchenwelt erobert: Eine Mixer-Serie gehört genauso zum Produktportfolio wie eine elektrische Saftpresse, Toaster oder die elektrische Bistro Küchenmaschine. Alle Küchenkleingeräte von e-Bodum® tragen dabei dem etablierten farbenfrohen Design von Bodum® Rechnung, das immer wieder mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet wurde.

 

Gleichzeitig sind sie für einen unverfälschten Geschmack der zubereiteten Speisen aus hochwertigen, geschmacksneutralen Materialien, beispielsweise Edelstahl oder Borosilikatglas, hergestellt. Auch Energiesparaspekte nehmen bei der Produktentwicklung eine große Rolle ein. So sorgt beispielsweise eine doppelwandige Glaskanne bei dem elektrischen Wasserkocher Bistro dafür, dass das Wasser schneller kocht und auch länger heiß bleibt.

 

Weitere Informationen unter www.bodum.de

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten