Bevorratung: Die sehr kälteempfindlichen Zucchini sollten nicht unter 7 °C gelagert werden. Am besten lagern Sie die frischen Zucchini im Gemüsefach Ihres Kühlschranks, dort sind sie bis zu einer Woche haltbar. Beachten Sie, dass Sie die Gartenkürbisse nicht in der Nähe von Äpfeln und Tomaten lagern, da diese ein Gas produzieren, das schädlich für die Zucchini ist.

backnext

 

Zucchini sind reich an Nährstoffen und Mineralstoffen. Außerdem sind sie sehr kalorienarm und somit sehr gut für die leichte, gesunde Küche geeignet. Ihr größter Vorteil ist aber ein anderer: Sie sind sehr gut bekömmlich und vor allen Dingen leicht verdaulich.

 

Herkunft und Aussehen: Mittelamerika ist der Ursprung der Zucchini. Die zu den Gartenkürbissen gehörende Zucchini hat ihren Namen aus dem Italienischen. Dort wird sie „Zucchine“ genannt. Sie gehört zu den beliebtesten Zutaten der mediterranen Küche und ist hierzulande ganzjährig erhältlich. Kaum vorstellbar, wenn man bedenkt, dass die Zucchini bis in die 1970er Jahre in Deutschland nahezu unbekannt war.

 

Verwendung: Zucchini findet man in zahlreichen Salaten, Vorspeisen und Hauptgerichten. Man sollte die Zucchini vor dem Verzehr gründlich waschen, ihre Schale kann dabei problemlos mitgegessen werden. Stielansatz und Spitze sollten allerdings vorher entfernt werden. Ihr nussartiges Aroma zeichnet sie aus. Um Zucchini zu füllen, einfach das Fruchtfleisch mit einem spitzkantigen Teelöffel auslösen.

 

Einkauf und Qualität: Von Juli bis Oktober kann man heimische Zucchini in allen Supermärkten beziehen. In den restlichen Monaten sind wir auf den Import von Zucchini angewiesen. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass der typisch kantige Fruchtstiel der Zucchini nicht angetrocknet ist und die Schale des schweren Fruchtkörpers matt glänzend und unversehrt ist. Die jungen, knackigen Exemplare schmecken am besten. Das meiste Aroma besitzen die kleineren Zucchini, ab einer Länge von 20 cm verliert sie an Geschmack, da ihr Kern und ihre Schale härter sind.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten