Community

Das Forum rund um den
Lebensmittelpunkt Küche!

Wer verdient „Das Goldene Dreieck“ für
die schönsten Küchen des Jahres?

 

Spieglein, Spieglein… wer hat die schönste Küche im ganzen Land?
Was zeichnet eine Küche als besonders schön und gelungen aus?

Diesen Fragen geht jedes Jahr aufs Neue eine prominente Jury im Auftrag der musterhaus küchen Fachgeschäfte und der Zeitschrift „Zuhause Wohnen“ nach. Das Goldene Dreieck ehrt jährlich fünf kreative Küchenplaner, die in ihren Konzepten Trends und Zeitlosigkeit verbinden.


Außergewöhnliche Planungen, schönste Küchen

Das Jahr 2011 brachte die prominente Jury ins Schwitzen, denn jede der fünf Gewinnerküchen hätte im Rennen um das Das Goldene Dreieck 2011 einen Platz auf dem Siegertreppchen verdient gehabt. Sarah Wiener, Peer Kusmagk, Oliver Petszokat, Janine Kunze und Ralf Bauer wählten eine Küche der Superlative auf den ersten Platz. In der 65 Quadratmeter großen, weißen Hochglanzküche findet eine knapp 10 Meter lange Kücheninsel mit angeschlossenem Essbereich Platz.

 

Zum Überblick der letzten Jahre

2008
2009
2010

Im Jahr 2010 überraschte eine Küche mit einem luxuriösen Speisenaufzug, der drei Wohnetagen miteinander verbindet. Eine andere Planung im modernen Landhaus-Look zeigte, dass auch auf begrenztem eine Wohnküche entstehen kann…


2009 war das Jahr der weißen, modernen Wohnküchen. Eine ungewöhnlich frische Kombination war die weiße Hochglanzküche mit einer zitronengelben Arbeitsplatte, doch auch die Profiküche mit Loft-Charakter hatte ihre Bewunderer….


Eine Küche im modernen Landhausstil, eine Hightech-Küche, eine behagliche Kochwerkstatt – im Jahr 2008 war jede Gewinnerküche ein individueller Glanzpunkt des Wettbewerbs…


Bewerben Sie sich!

Haben auch Sie eine außergewöhnlich schöne Küche planen lassen oder haben es noch vor? Machen Sie mit Ihrem Küchenfachberater gemeinsame Sache – beim Wettbewerb um das Goldene Dreieck. Den Siegern winken Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro.


Jetzt mitmachen!

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten