Am Tisch spielt sich das Leben ab und das Essen und der Genuss ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Lebenskultur. Eine passende Tischdekoration verstärkt dieses Gefühl und lässt uns mit allen Sinnen genießen.

Auch beim Betreten der Halle 4 zeichnete sich ein Trend ab. Ob Pfannen und Töpfe, kleine Küchenhelfer oder Bevorratungsdosen, alle Produkte präsentierten sich in leuchtend bunten Farben. Aber auch Flower-Prints, Naturhölzer und Retro-Chic sowie eine reizvolle Mischung aus Colour-Blocking und Pastelltönen, brachten gute Laune auf den Tisch und in die Küche. Das Spektrum reicht von spannenden Stilmixen bis hin zu cleveren Produkten für Küche und Haushalt.

Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/ Petra Welzel

Laut einer GfK-Umfrage in Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt essen wir Deutschen am liebsten zu Hause im Kreise der Familie – dort gehören schönes Geschirr oder Porzellan einfach zum gedeckten Tisch. Deshalb sind die Verbraucher auch bereit, in die Bestandteile des gedeckten Tisches wie Geschirr, Porzellan, Gläser und Besteck zu investieren. Das zeigt, dass die Tischkultur nach wie vor einen hohen Stellenwert in Deutschland hat. Beim Geschirr, Porzellan und Gläser gab es eine große Vielfältigkeit. Die Dessins zeigten sich über den sehr klassisch-natürlichen Landhausstil bis zu eleganten, extravaganten Formen.

 

Autorin: Christine Schreiber-Koenig

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten