Alle Artikel der Rubrik
»
Design«.

Der Edelstahlspezialist W&B Metal Solutions bietet mit dem Magic-i-Cooking System die Möglichkeit das Kochfeld ganz individuell nach den eigenen Wünschen zu gestalten und das jenseits der konventionellen Kochplatte.

 

Das Besondere: Gasbrenner und Induktionsfelder können dank einer speziellen Einbaumethode direkt in die Arbeitsplatte eingearbeitet werden. Die Arbeitsplatte umschließt dabei die Kochplatten. Dadurch bekommt das Kochsystem Magic-i-Cooking eine beinahe magische Ausstrahlung und sieht faszinierend aus.

Magic-i-Cooking: Gaskochfelder

Die Anzahl, die Positionierung und die Ausstattung der Brenner können nach persönlichen Vorstellungen und Wünschen zusammengestellt werden. Nutzt man beispielsweise häufig große Pfannen und Töpfe, können die einzelnen Kochfelder so angeordnet werden, dass diese sich problemlos auf allen Brennern nutzen lassen. Natürlich gibt es daneben auch vorgefertigte Konfigurationen, um die Entscheidung zu erleichtern. Die neuesten Gasbrenner gibt es mit verschiedenen Leistungen sowie einem professionellen Wokbrenner (0,18 bis 6,0 kW). 

 

Das Magic-i-Cooking Kochsystem kann in Arbeitsplatten aus rostfreiem Edelstahl, Glas, Granit und neuerdings auch in Stein oder Holz eingesetzt werden.

Magic-I-Cooking: Induktion

Das Magic-i-Cooking System gibt es nicht nur für Gas, sondern auch für Induktion. Induktion ist ebenso wie Gas eine langlebige und energiefreundliche Art zu kochen. Das Induktionskochfeldsystem ist ein flexibel einzurichtendes Kochsystem mit Kochfeldern, die frei gewählt und als Aufbau oder Flachbau gestaltet werden können. Jedes Induktionskochfeld ist hierbei separat mit der zentralen Steuerung verbunden und per Fingertipp bedienbar. Das Kochsystem verwendet die neueste Technologie für Induktionssysteme und bietet durch seine Extrafunktionen, wie Schnellheizfunktion, Zeitschaltung, Kindersicherung, Anzeigen der Restwärme der Kochfelder und Warmhaltefunktion, einen hohen Benutzerkomfort. 

 

Mit den vordefinierten Sets aus 3 und 4 Kochfeldern, kann die Aufteilung des Kochfeldes selbst gestaltet werden und sowohl in Edelstahlarbeitsplatten als auch in andere Materialien wie Naturstein, Verbundmaterialien, Kunststoff, Beton etc. eingebaut werden.

 

Mehr Informationen und eine Broschüre zum Download finden Sie hier.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten