Quick-Rezeptfinder

Heutzutage stehen verschiedene Motive im Fokus desjenigen, der sich für eine neue Küche interessiert. Zum einen ist es der Wunsch nach Wohnlichkeit und Kommunikation, der sich in immer zunehmender Weise in offenen Küchen und Inselküchen ausdrückt.

Der Essplatz befindet sich in direkter Nähe oder im Raum und hat im Gegensatz zu früher eine größere Dimension. Er ist sowohl Familientreffpunkt als auch der Platz, an dem Gäste empfangen werden. Aus diesem Grund sind Essplätze heute so beschaffen, dass sie viel Komfort bieten und dass Essplatzstühle oft die Anmutung von Sesseln haben.

Weiterhin prägen Natürlichkeit und Genuss die Planung einer Küche. Hier stehen oft hochwertige Produkte im Fokus, mit einer steigenden Tendenz hin zu sogenannten Bioprodukten. Darüber hinaus gibt es eine Beziehung zu besonders genussvollen Produkten, wie z.B. Wein oder Kaffee, die dann in der Küche in besonderen „Altären“, wie z.B. Weintemperierschränken oder Kaffeevollautomaten zum Ausdruck kommen.

Hinzu kommt auch der Wunsch nach Individualität und Selbstverwirklichung, der heute auf sehr vielfältige Weise von der Küchenindustrie bedient wird. Es gibt Küchen in jeder erdenklichen Stilrichtung, der Variantenreichtum der Möbel und Geräte ist schier unerschöpflich. Das Design der Küchen bietet Orientierung in einem immer komplexer werdenden Markt. Der Trend geht auch hier zu wohnlichen Küchen, die sehr gradlinig, reduziert und funktional gestaltet werden.

Alle Artikel der Rubrik
»
Architektur«.

Verantwortlich für den Inhalt:
Percy Bongers (Chefredaktion)

Copyright © 2018 besserhaushalten